Browser Cache leeren am PC

Browsercache bei Windows leeren

Löschen der Gerätehistorie.

Open a TradeStation subscription package today and get the award-winning. Wie Sie Daten im Cache löschen können, variiert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den mobilen und den Desktop-Cache bei den gängigsten Browsertypen und bei Android leeren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den mobilen und den Desktop-Cache bei den gängigsten Browsertypen und bei Android leeren.

In the Chrome app

Durch das Löschen des Verlaufs auf dem Gerät kann verhindert werden, dass vergangene Aktivitäten beim Durchsuchen angezeigt werden. Ihr personalisierter Feed ist jedoch nicht betroffen, da die App das Online-Protokoll zu diesem Zweck verwendet. Mit der Google App können Sie alle aufgezeichneten Aktivitäten auschecken und ausgewählte Elemente sofort löschen. Das bedeutet, dass Sie mehrere Einträge gleichzeitig entfernen müssen.

Um zu verhindern, dass dieser Prozess langweilig und zeitaufwändig wird, können Sie stattdessen Schlüsselwörter verwenden, um Ihren Verlauf herauszufiltern. Daraufhin werden übereinstimmende Aktivitäten angezeigt. Alle gefilterten Browserverlauf können in einem einzigen Vorgang entfernt werden.

Mit der Google-App können Sie auch den auf seinen Servern gespeicherten Browserverlauf nach benutzerdefinierten oder vordefinierten Zeiträumen entfernen. Es gibt auch eine Einstellung zum Entfernen des aufgezeichneten Verlaufs in seiner Gesamtheit. Beachten Sie jedoch, dass das Löschen aller Aktivitäten die App davon abhält, eine personalisierte Erfahrung zu bieten, bis Ihre Surfmuster von Grund auf neu gelernt werden. Tun Sie dies nur, wenn Sie viele private Suchanfragen haben, die über längere Zeit zurückliegen und die Sie lieber entfernt hätten.

Alternativ können Sie eine benutzerdefinierte Dauer mit den zwei zusätzlichen Menüs weiter unten einstellen. Tippen Sie auf Löschen, um den gesamten Browserverlauf zu entfernen, der innerhalb der angegebenen Zeit liegt. Dies bedeutet, dass Websites Cookies auf Ihrem Gerät lokal speichern können. Daher kann dies ein Sicherheitsrisiko darstellen, wenn Sie Ihr Gerät an eine andere Person übergeben. Darüber hinaus können Websites auch Cookies platzieren, die Ihre Browsing-Aktivitäten aufzeichnen und somit die Privatsphäre der Benutzer erheblich gefährden.

Sie können diese zwischengespeicherten Daten jedoch leicht entfernen. Nachdem Sie Ihre Cookies gelöscht haben, werden Sie bei einer erneuten Anmeldung aufgefordert, sich erneut anzumelden. Anstatt Ihre Browser-Aktivitäten zu löschen, gibt es mehrere Möglichkeiten, die Google-App daran zu hindern, sich Ihre früheren Suchvorgänge zu merken.

Dadurch wird die App aufgefordert, die Aufzeichnung Ihrer Surfaktivität lokal zu stoppen. Dies bedeutet, dass Ihr personalisierter Feed betroffen ist. Es verhindert auch nicht, dass Cookies auf unbegrenzte Zeit auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Löschen Sie den Cache, müssen Sie sich auf allen besuchten Webseiten neu einloggen. Manchmal verhindern die im Cache gespeicherten Dateien, das Anzeigen von aktuellen Inhalten, da dann die veralteten, hinterlegten Daten geladen werden.

Cache bei Google Chrome leeren. Sehen Sie dazu auch das nachfolgende Video. Bei Mozilla Firefox den Cache löschen. Browsercache löschen in Safari. Im Internet Explorer den Cache leeren. Aber nicht nur im Browser lässt sich der Cache leeren. Was ist Cache leeren? Was ist ein Cache? Einfach und verständlich erklärt. Warum sollte man den Cache leeren? Es gibt mehrere Gründe, warum es sinnvoll ist, den Cache hin und wieder zu löschen.

Daher muss der Hintergrundspeicher hin und wieder manuell gelöscht werden.

Cache löschen: Optionen für den Desktop-Browser und Mobile-Devices

Und gibt es einen Vertreter, der die Konkurrenz in allen Belangen übertrumpfen und als bester Browser ausgerufen werden kann? Öffnen Sie Opera und geben Sie den entsprechenden Shortcut ein.

Closed On:

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihren Browserverlauf zu löschen.

Copyright © 2015 922922.pw

Powered By http://922922.pw/