2 Kommentare

Seite 7 Sojaanbau in Südamerika: Wie der Urwald für deutsches Fleisch gerodet wird

Inhaltsverzeichnis.

Die Abwärtsbewegung bei den Ölnotierungen, welche bereits am Freitag begann, nahm gestern nochmals an Dynamik zu. Dabei wurden wichtige Unterstützungsmarken durchbrochen und deshalb das Tempo beschleunigt. Die NachDenkSeiten sind für eine kritische Meinungsbildung wichtig, das sagen uns sehr, sehr viele - aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie, liebe LeserInnen, um Ihre Unterstützung.

Informationen zu Forschungsprojekte von

Und derjenige, der sein Auto "umweltbewusst" mit Biodiesel betankt, sowieso. Die angeblich Toten durch Stickoxide gibt es nicht, die angeblichen Studien basieren auf Schätzungen die wiederum auf Annahmen basieren. Fachlich, seriös bewiesen ist da nichts.

Genauso wenig wie dieser ganze Schmarrn vom Klimawandel, ja den gibt es, aber er ist nicht vom Menschen gemacht, den den gab es in der Geschichte der Erde schon X mal, schon als es noch gar keine Menschen gabt. Und auch in den letzten 2 Jahrtausenden gabt es Klimawandel d. Worum sich Umweltschützer kümmern sollten sind Dinge wie im Artikel beschrieben.

Ganze Hochkulturen sind untergegangen wegen zu massiven Eingriffen in die Natur sprich Vegation. Das sagt eigentlich genug. Wenn Fleisch, sollte man sicher sein, dass es von hier ist und dass der Landwirt nur verfüttert, was er selber anbaut. Kostet zwar mindestens das doppelte vom Supermarktfleisch. Kommt aber wieder rein, wenn man weniger Fleisch ist. Und es schmeckt auch noch sehr viel besser!!

Da hilft kein Argumentieren. Der Artikel zeigt durchaus einige berechtigte Kritikpunkte auf. Lebensmittel sind in Deutschland viel zu billig. Die Menschen hier, gleich ob Hartz IV oder Millionär, geben erheblich weniger ihres verfügbaren Einkommens aus, als ihre sozioökonomischen Pendants in anderen europäischen Staaten.

Durch diesen Preisdruck, für den nur der Verbraucher verantwortlich ist, kommt es in anderen Teilen der Welt zu solcher Umweltzerstörung, die in der Tat nicht hingenommen werden sollte. Den Seitenhieb auf "gentechnisch veränderte" Lebensmittel hätte sich der Autor dagegen sparen können. Für den Verzicht auf grüne Gentechnik durch westliche Gesellschaften bezahlt die Menschheit in den ärmsten Regionen der Welt mit vielen, vielen Menschenleben.

Vor allem aber zeigt der Artikel, dass die Deutsche Ökolobby, nennen wir sie mal NRA, denn ihre Einflussnahme auf die Politik, ihre Residenz gegen nüchterne Fakten und ihre Ideologiegetriebenheit ist durchaus mit der amerikanischen Waffenlobby vergleichbar, an den Umweltproblemen der Welt völlig vorbei zielt.

Dass diese Behauptung stimmt, wird stark bezweifelt. Ein Gesetz über das Förderverbot wurde beschlossen. Aus Deutschlands Schiefergasreserven können nach aktuellen technischen Möglichkeiten 0,7 bis 2,3 Bio. Die viel stärker umweltbelastende Stromgewinnung aus Kohlekraftwerken kommt billiger, weil die Preise für die Verschmutzungsrechte Klimazertifikate auf einem Tiefstand sind.

Bedingungen, die in den Permafrostböden Alaskas, Kanadas und Sibiriens sowie im Meersboden herrschen. Die weltweit in Gashydraten enthaltenen Gasreserven belaufen sich auf 1. Abhängig von der Konjunktur und den Wetterbedingungen benötigt Österreich jährlich 2,5 bis 3 Mio. Kohle ist nicht nur der wichtigsten Energieträger zum Heizen.

Kontinuierliche Preissteigerungen lassen sogar die Hoffnung auf Einstellung der staatlichen Subventionen aufkommen. Die EU zahlt unbeirrt brav weiter ihre Steinkohlensubvention , waren es gesamt 3,3 Mrd. Die Produktion einer Tonne Stahl erfordert kg Steinkohle. Mit einer Jahresproduktion von 2,6 Mrd. Die Weltförderung betrug 5,37 Mrd. Dann werden nur noch vier Zechen Stand Von den weltweit verbrauchten 5,37 Mrd.

Tonnen Weltvorräte n und einem Zeithorizont von Jahre n. Weltproduktion in Mrd. Tonnen befinden sich in der Region rund um die Stadt Moatize. Ab will Vale dort 2 Mio. Gleiches plant die indische Ncondezi.

Riversdale beginnt mit 5,3 Mio. Südafrika besitzt Kohlevorräte von Mrd. In Tansania freuen sich die Chinesen über Lagerstätten von Mio. Für mehrere hundert Jahre reichen die Vorkommen in Simbabwe.

Die Zeit der umweltfreundlichen Energiegewinnung wird erst kommen, wenn der Erdölpreis so richtig weh tut oder irgendwann einmal die Erdölquellen versiegen. Die reichen für weitere Jahre. Und bis dahin bin ich schon alt. Die Atomenergie, als Flaschengeist mit dem Oberkörper eines Bodybuilders dargestellt, wurde als unerschöpfliche Energiequelle gepriesen, deren friedliche Nutzung uns von unzähligen irdischen Lasten befreien würde.

Wenigstens die Rolle als Energielieferant versuchte der Flaschengeist zu erfüllen. Spätestens seit den Unfällen von Harrisburg Kraftwerk "Three Mile Island" und Tschernobyl steht es jedoch um sein Image nicht mehr zum besten. Quelle World Nuclear Association. Anfang waren weltweit Atomkraftwerke in Planung bzw.

Sie sollen bzw. Seither dient Bellefonte Baukosten 4,5 Mrd. Stand US-Stromerzeugung Kohle: Entsorgungskosten für alle bisher in GB angefallenen atomaren Abfälle: Für 1 AKW Standort: Das war knapp das Doppelte von Juli Bis dahin waren Kosten von 8 Mrd. Der Abbau der Anlage wird mit 3 Mrd.

Das AKW Fessenheim wird geschlossen. Frankreichs Stromerzeugung Fossile Energie: Ab sollen Schnelle Brüter zum Einsatz kommen. Dieser Reaktor -Typ nutzt statt leicht angereichertem Uran Plutonium und Thorium, die einen höheren Wirkungsgrad haben und weniger radioaktiven Abfall produzieren. Juni hob das Parlament das Gesetz auf und erlaubte den Betreibern an den drei Standorten die alten Meiler durch 10 moderne zu ersetzen.

Schwedens Stromerzeugung Fossile Energie: Finnland verfügt über 4 Reaktoren und baut an einem fünften - Olkiluoto 3 , dessen Indienstnahme vorgesehen, dann auf , danach auf und zuletzt auf Ende verschoben werden musste.

Immer strengere Sicherheitsvorschriften haben die Baukosten von 3 Mrd. Im Oktober wurde mitgeteilt, dass die nötigen Tests zur Betriebsaufnahme von Olkiluoto 3 stocken. Damit sollen die Klimaziele erfüllt und die Abhängigkeit von russischen Energieimporten verringert werden.

Es werde nun wohl bis dauern, bis der entsprechende Sicherheitsbericht vorliege teilte das Amt mit. Finnland ist der erste Staat, der ein Endlager für hochradioaktive Abfälle baut. Davor müssen sie 40 Jahre in einem wassergefüllten Abklingbecken lagern. Pro Kilometer Tunnel finden Container Platz.

Wenige Wochen danach beschloss die Regierung den Ausstieg aus der Kernenergie. Dann müssen die Brennelemente über einen Zeitraum von 5 bis 7 Jahren kontrolliert abklingen, erst danach beginnt der eigentliche Rückbau. Für den hochradioaktiven Müll muss ein Endlager gefunden werden. Jahrgang Teil I Nr. Deutschlands Energiehaushalt Stromerzeugung Fossile Energie: In der Schweiz sind 5 Reaktoren in Betrieb, 2 weitere geplant.

Geschätzte Kosten pro AKW: Der Lauf durch die Institutionen und die Zustimmung durch das Volk vorausgesetzt wird den Baubeginn auf hinauszögern. Errichtungsdauer bis zu 6 Jahre. Die bestehenden verfügen über unbefristete Betriebsbewilligungen. Diese Kosten werden auf die Betreiber umgelegt, welche verpflichtet sind, die Mittel während einer angenommenen Betriebsdauer von 50 Jahren in die Fonds für Stilllegung und Entsorgung einzuzahlen.

Die Umweltverträglichkeitsdokumentation konnte auf den Websites der Bundesländer nachgelesen werden. Schriftliche Stellungnahmen von Bürgern wurden an die tschechische Behörde weiter geleitet. Amtsblatt in der WZ Seite 30, Tschechiens Stromerzeugung Fossile Energie: In Bohunice befinden sich auch drei stillgelegte Reaktoren. Slowakische Stromerzeugung aus Kernenergie: Gebaut werden die neuen Reaktoren von Rosatom.

Sloweniens Stromerzeugung aus Kernenergie: Belgiens Stromerzeugung Fossile Energie: Italien hat die Abschaltung seiner 3 Atomkraftwerke beschlossen Ergebnis einer Volksabstimmung. Sind seit still gelegt. Ein viertes wurde nicht fertig gestellt. Eine Volksabstimmung im Juni fegte die Pläne vom Tisch: Generallieferant war die russische Atomstrojexport.

Der ursprüngliche Preis von 4 Mrd. Die Regierung stoppte den Bau. Bulgariens Stromerzeugung aus Kernenergie: Polen möchte bis sein erstes AKW fertig gestellt haben. Polens Stromerzeugung Fossile Energie: Viel Geld, damit man am Ende wieder das bekommt, was vor dem Bau an dieser Stelle war: Bis Ende entstanden dadurch Kosten von 6 Mrd. Die Hälfte davon brachte die EU auf. Ab fallen weitere 5 Mrd. China hat 20 Reaktoren in Betrieb, 2 9 werden derzeit errichtet , 59 sind in Planung. Anfang teilte China der Welt mit, dass seinen Technikern ein "Durchbruch" bei der Wiederaufbereitung von Atommüll gelungen sei.

Damit reichen Chinas Uranbestände statt wie bisher für maximal 70 nun für 3. Bis sollen "nur einige wenige" neue AKW tatsächlich gebaut werden. Nach vehementen Protesten gegen die Inbetriebnahme des 6,7 Mio. Euro-Projekts wird eine Volksabstimmung entscheiden. Indien betreibt 6 AKW Standorte: Die Anlage wird in russischem Besitz bleiben! Spätestens werden ihre heute bekannten Erdgas- und Erdölquellen erschöpft sein. Pläne für weiter 4 existieren.

In Südkorea werden 20 Reaktoren betrieben, 6 sind im Bau. Vietnam plant 13 AKW. Brasilien errichtet einen dritten Reaktor. Angra III leistet 1. Die Uranversorgung ist mehr als gesichert.

Der erste Reaktor im Iran Bushehr , gebaut von Russland, wurde im August in Betrieb genommen die geplante Eröffnung scheiterte wegen schleppender Zahlungen an die mit dem Bau befassten Unternehmen, später wegen technischer Problem.

Anfang sollte er ans Netz gehen, doch mussten wegen technischer Probleme die Brennelemente wieder ausgebaut werden, um Tests und Messungen vorzunehmen. September wurde er ans iranische Stromnetz im Testbetrieb angeschlossen. ISNA Sechs weitere sollen bis folgen. Jedoch werden die nachgewiesenen Uranvorräte des Landes bereits , die vermuteten! Dazu kommen weitere sechs Atomreaktoren an noch ungenannten Standorten.

Es besteht aus vier Reaktoren, die jeweils 1. Der erste Reaktor soll in Betrieb gehen. Jedoch ist zu berücksichtigen, dass die bekannten Uranreserven beim derzeitigen Verbrauch in 60 Jahren erschöpft sein werden. Bei forciertem AKW-Ausbau dementsprechend früher. Tonnen, die für 67 Jahre reichen sollten. Die Verträge erstrecken sich über drei bis fünf Jahre, wegen zunehmender Verknappung auch länger 10 und mehr Jahre. In Tschechiens Lagerstätten befinden sich noch Weltweit führender Uranproduzent ist das kanadische Unternehmen Cameco.

Cameco und die australische Paladin Energy sicherten sich die Explorationsrechte an den Minen Angela und Pamela in Zentralaustralien. Statt der bis dahin von Marktforschungsinstituten ermittelten wöchentlichen Preise ist es nun möglich, den aktuellen Tagespreis auf der Website www.

Bisher waren Liefermengen, Lieferterminen und Preisuntergrenzen geregelt. Angesichts ständig steigender Preise gefällt das den Betreibern der Atomkraftwerke weniger gut. Die am längsten laufenden Terminkontrakte haben eine Laufzeit von 36 Monaten. Dabei wird zehnmal mehr Energie freigesetzt als für die Reaktion aufgewendet werden muss. ITER soll seinen Versuchsbetrieb aufnehmen. Atomkraftwerke in Europa - decken.. Strom aus Wasserkraft Diese Art der Energiegewinnung gehört zu den umweltschonendsten.

In Österreich ist das Wasserkraftpotential schon ziemlich gut genutzt. Noch offene Kapazitäten sind aus politischen und rechtlichen Gründen Naturschutz, Bürger-initiativen, Der Bau des Donaukraftwerks Hainburg wurde nach monatelanger Besetzung der dortigen Auen abgeblasen. Mit ein Grund dafür, dass Österreich seit Strom- Nettoimporteur ist.

Welche Strommengen aktuell aus dem Ausland nach Österreich bzw. Bild unten, Stand am März um Diese Temperatur ist je nach Gesteinsbeschaffenheit in Tiefen von 5 km bis 10 km erreicht. Zurück an die Oberfläche gepumpt, treibt der Wasserdampf eine Turbine an.

An der Methode wird schon seit rund zwanzig Jahren herumprobiert. Im schweizerischen Basel wurde am 8. Ein Nachbeben der Stärke 3,1 gab es Anfang Jänner , weitere am Jänner Stärke 3,2 und am 2. Damit ist die Windener-gie unter den erneuerbaren Energiequellen führend die Wasserkraft lieferte 21,6 Milliarden Kilowattstunden, Biomasse 18,5 Milliarden Kilowattstunden. Als Nebeneffekt werden dem Lebensmittelsektor Rohstoffe künstlich verknappt und damit verteuert.

Das trifft besonderes jene armen Bevölkerungsschichten, für die Soja bzw. Das Verfahren ist so teuer, dass Ethanol auf dem Treibstoffmarkt unverkäuflich wäre. Dafür hatten sie 85 Mio. Sie verdrängten damit die umweltfreundlichere - weil aus Zuckerrohr gewonnene - Variante aus Brasilien. Aus 1 t Zuckerrohr gewinnt man 90 Liter Ethanol. Ethanol aus Zuckerrohr enthält neunmal mehr Energie als für seine Produktion erforderlich ist. Ethanol aus Zuckerrüben oder Weizen liefert nur doppelt soviel Energie als für seine Erzeugung benötigt wird.

In den USA werden zwischen 1. Mit jeder Einheit Energie, die nötig ist, um Mais zu Ethanol zu raffinieren, werden gerade mal 1,3 Energieeinheiten erzeugt. Bei Zuckerrohr liegt dieses Verhältnis hingegen bei eins zu sieben. Davon, dass die Ethanolerzeugung umweltfreundlicher sei als herkömmliche Methoden, spricht zudem kaum noch jemand: Angesichts des notwendigen Energieeinsatzes ist der Vorteil in der CO2-Rechnung marginal, zudem steigt bei der Verwendung von Ethanol der Verbrauch auf km.

Bei Zucker ist noch kein Engpass zu erwarten. Das freut die Bauern. Ein Hektar Raps liefert 1. Liter Diesel, 2,6 Mrd. Mineralölbericht Die Produktionskapazitäten in Deutschland werden 5,4 Mio. Crutzen Nobelpreis für die Erforschung des Ozonlochs hat mit seinem Team ermittelt, dass die Klimabilanz von Biodiesel aus Raps bis zu 1,7 mal schlechter ist, als jene von Benzin!

Grund ist die Düngung mit Stickstoff, der zum Teil in Lachgas umgewandelt wird. In einem mehrstufigen Verfahren kann auch aus Holz Biogas Holzgas gewonnen werden. Zudem schädigt er die Umwelt beschleunigt die Abholzung der Wälder und ist unwirtschaftlich weil viel zu hoch subventioniert. Lediglich die Erzeugung von Äthanol aus Zuckerrohr bzw.

Zudem tragen Biotreibstoffe kaum etwas zur Bekämpfung des Klimawandels bei, ist ihre Herstellung doch sehr energieintensiv. Ziegler prophezeit einen massiven Preisanstieg der Grundnahrungsmittel. Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe www. Damit brauchen sie in unseren Breiten drei bis fünf Jahre um die für ihre Herstellung aufgewendete Energie wieder einzuspielen. Ihre voluminösen Brüder sind die. Der dabei entstehende Wasserdampf bewegt eine Turbine, die wiederum einen Generator antreibt, der elektrischen Strom erzeugt.

Solarthermische KW haben gegenüber Solarzellen einen doppelt so hohen Wirkungsgrad. Sie benötigen jedoch viel Platz. Den beanspruchen die Parabolspiegel, deren Licht gebündelt auf die Behältnisse des Wärmeträgers einwirkt und ihn erhitzt. Solarthermische KW können mit Wärmetauschern bestückt sein, die ihre gespeicherte Energie in der Nacht bzw.

Ihre Standorte können an Land preisgünstiger, hohes Aufregungspotential bei der örtlichen Bevölkerung oder vor Meeresküsten Offshore; zwei- bis dreimal teurer als an Land liegen.

Er dachte wohl an seinen Kremser Kollegen, den ein vergiftetes Exemplar beinahe getötet hätte. Hatte aber nichts mit Windkraftwerken zu tun. Windparks auf dem Meer zu bauen bedarf spezieller Schiffe. Da es derzeit nicht genug davon gibt, werden happige Mieten verlangt.

Das Chartern eines Spezialschiffes kostet rund Da zieht man einen Kauf durchaus in Betracht. Während des erfassten Zeitraumes erwies sich kein Energieträger auch nur annähernd als so ungefährlich wie die Atomenergie, auch bei den Langzeitfolgen Krebserkrankungen bzw. Jeder Staat teilt "sein" CO 2 -kontingent den heimischen Unternehmen, hauptsächlich der Industrie, zu.

Wer in Europa zu viel emittiert - z. Über die Kosten informiert die Erdöl-Lagergesellschaft m. Politische und militärische Auseinandersetzungen haben auch immer wirtschaftliche Interessen als Auslöser oder Hintergrund.

Sicherung der Transportwege und ungehinderter Zugriff auf die Energievorräte des Nahen Ostens sind in den letzten Jahrzehnten wichtige politische Ziele der westlichen Industrienationen. Beim Progrom bei Korsun am Februar wurden wahrscheinlich 27 Menschen von faschistischen Schlägertrupps ermordet die genaue Zahl ist unbekannt, weil es einige Vermisste gibt und Hunderte verletzt. Es handelte sich um russischstämmige Krim-Bewohner denen auf der Rückfahrt vom Antimaidan!

Sewastopol logistisch gut durchorganisiert aufgelauert wurde. Die Busse wurden teilweise angezündet, die Menschen stundenlang teils aufs Grausamste gequält, schikaniert, geprügelt. Vorsicht, die hier gemachten Aufnahmen von den Ereignissen bei Korsun sind teilweise nur schwer zu ertragen: Zumal am gleichen Tag auch mindestens 84 Menschen auf dem Maidan starben.

Wie aber sollen die Menschen in Deutschland — wenn sie davon nichts wissen — die Ereignisse auf der Krim dann wirklich begreifen können? Nein, Teil der Propaganda. Sie verübten Anschläge auf ukrainische Armeeangehörige, wobei drei ukrainische Soldaten starben.

In bekannter Weise wurde Russland für diese Morde verantwortlich gemacht. Und keiner im deutschen Mainstream fragte, welchen Sinn das für Russland haben sollte. Und im Hintergrund liefen Operationen unter falscher Flagge , um das Narrativ der russischen Aggression kräftig zu nähren. Gleichzeitig vermeldeten die Propagandakanäle in trauter Eintracht wie kann man das anders nennen, als medial gesteuert? Und die Tataren benutzte man im Gegenzug, um die Verhältnisse auf der Krim zu destabilisieren.

Man versteht im Westen nicht, dass es den Bürgern der Krim ein Herzenswunsch war, unter den Schutz Russlands zu kommen, weil man es nicht verstehen will! Das was hier berichtet wird, dass quasi Absperrungen stattgefunden haben, sind Fotos — das habe ich überprüfen lassen, die aus der Ukraine stammen, aber nicht aus [von] der Krim, diese Fotos sollten die Leute daran hindern in die Ukraine zu fahren!

Es ist also die ukrainische Putschistenregierung die derzeit kein Interesse hat, dass jemand in [auf] die Krim fährt, um sich dort ein objektives Bild zu machen. Deswegen haben sie auch alle Verbindungen, insbesondere die Flugverbindungen gekappt… , das ist auch einer der Gründe warum wir über Moskau anreisen mussten.

Die einzigen Polizeibeamten, die ich gesehen habe, sind jene, die üblicherweise auch in anderen Ländern vor den Wahllokalen sorgen, dass Ruhe ist. Die Ordnungskräfte der Bürgerwehr, die am Eingang der Wahllokale für Ordnung gesorgt haben, waren in keinem einzigen Fall bewaffnet, ich habe das extra nachgeschaut und mir [also] auch zeigen lassen, ob sie Waffen tragen oder nicht.

Und diese Ordnungskräfte waren notwendig, um die Ordnung im Wahllokal aufrecht zu erhalten… , aufgrund des riesigen Andrangs der vor allem am Vormittag stattgefunden hat, für geordnete Verhältnisse bei der Abwicklung zu sorgen. Man konnte auch Stimmzettel einwerfen, mit dem Verbleib in der Ukraine, mit einem neuen Autonomiestatus…, keiner ist deshalb angepöbelt worden… Die Bevölkerung der Krim war nahezu geschlossen für den Beitritt [zu] Russland, bereits seit zehn Jahren zeichnet sich diese Entwicklung ab, die Bevölkerung dort murrt dort schon seit zehn Jahren über die Misswirtschaft der Regierung in Kiew… auch der [früheren] Regierung Timoschenko.

Die Stimmung dort in der Bevölkerung war ganz eindeutig! In fast allen Wahllokalen hat der Frauenanteil bei den Wahlbehörden deutlich überwogen … also keine Schlägertrupps. Doch er sagte, unsere Aufgabe habe nicht darin bestanden, dort im vollen Sinne wie Streitkräfte zu handeln. In westlichen Medien wird immer wieder davon gesprochen, dass Berichte über einen faschistisch geprägten Putsch, der hinter dem Maidan steckte überzogen und nichts weiter als russische Propaganda seien.

Mit welcher Präsenz faschistisch geprägte paramilitärisch operierende Banden Monate vor wie auch nach dem Maidan auftraten, will einfach nicht wahr genommen werden.

Um den geopolitischen Kontext besser verstehen zu können, ermutige ich Sie, dieses Interview zu lesen, welches der russische Historiker Andrej Fursow am 1. März gab; also unmittelbar nach dem Staatsstreich in Kiew und vor der Loslösung der Krim aus dem ukrainischen Staatsverbund.

Nicht nur nebenbei finden Sie in dieser ausführlichen Abhandlung auch eine Thematisierung der innerrussischen Probleme, die es ohne Zweifel gibt; die aber wenig mit den in unseren Massenmedien verbreiteten Narrativen zu tun haben: Die Ukraine profitierte von den mit Russland abgeschlossenen Militärabkommen.

Das für 20 Jahre abgeschlossene Stationierungsabkommen brachte der immer klammen ukrainischen Staatskasse jährlich 98 Millionen US-Dollar an Einnahmen. Die Nutzung der drei Häfen Sewastopol, Feodosia und Nikolajew sowie zweier Flugplätze auf der Krim als Hauptinhalte des Vertrages wäre allerdings für Russland ab sehr viel teurer geworden. Dollar pro Jahr wird berichtet [26] , wobei dieses Geld nicht direkt bezahlt, sondern mit einem um 30 Prozent unter dem Weltmarkt liegendem Öl- und Gaspreis für die Ukraine verrechnet worden wäre.

Russland war trotzdem an der Fortführung des Vertrages interessiert, weil die Präsenz der russischen Truppen auf der Krim einen sehr gewichtigen Effekt hatte. Der ukrainische Präsident Janukowitsch aber wurde ob dieses Vertrages massiv angegriffen, zuvorderst von der ehemaligen Ministerspräsidentin Julia Timoschenko. Durch den Putsch in der Ukraine gibt es demnach eigentlich auch nur Verlierer — bis auf die vorrangig von den USA aus steuernden Kriegstreiber.

Erstens verliert die Ukraine viel Geld, denn die Einnahmen durch die Stationierungsverträge fallen ersatzlos weg, mehr noch. Jährlich drei bis vier Milliarden Dollar hätte die Ukraine für Öl und Gas pro Jahr weniger gezahlt, der positive finanzielle Effekt wäre also noch deutlich höher ausgefallen. Es war zu erwarten, dass das Krim-Votum von den politisch Verantwortlichen des Westens und ihren medialen Beisitzern gegen Russland ausgeschlachtet werden würde.

Die Folgen sind schon jetzt sichtbar und auch deshalb beginnt Russland nun auch auf der Krim massiv aufzurüsten, die Spirale der Eskalation dreht sich also immer weiter!

Die wirklichen Ursachen der Krim-Krise sind mehrschichtig. Zum Einen wird die Ukraine seit einem Jahrzehnt von einem immer mehr nationalistischen und antirussischen Kurs mit zunehmend faschistischen Tendenzen geprägt.

Desweiteren gab es eine ebenso massive Beeinflussung aus EU-Kreisen, welche die Ukraine zu einem Assoziierungsabkommen drängten. Dabei wurde sträflich missachtet, dass die Ukraine bis dato über eine Zollunion mit Russland verbunden war. Russland wurde arrogant aus den Verhandlungen ausgegrenzt, wohl wissend, dass hier auch ganz klar russische vor allem wirtschaftliche Interessen tangiert wurden.

Russland befürchtet, dass Waren aus der EU über die Ukraine zollfrei nach Russland eingeführt werden könnten und damit hohe Einnahmeverluste für die russische Wirtschaft verursachen würden. Der dann gestürzte ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch war sich der Brisanz des geplanten Abkommens sehr bewusst und zögerte mit der Annahme.

Unmittelbar darauf begannen die Proteste auf dem Maidan, anfangs friedlich, dann zunehmend gewalttätig! Von westlicher Seite und der ukrainischen Opposition wurde Janukowitsch vor allem vorgeworfen, die Demokratie auszuhöhlen und die Korruption zu befördern.

Dass der Janukowitsch-Clan korrupt bis auf die Knochen war, ist kein Geheimnis. Nur ist es schon bemerkenswert, dass eine Julia Timoschenko die sich in nicht minder schamloser Weise am ukrainischen Volk bereichert hatte, bei dieser Kampagne an vorderster Front stand und von der deutschen Regierung als Vorzeigedemokratin hofiert wurde. Womit sich Janukowitsch wirklich Feinde machte, waren prinzipiell fünf Dinge: Warum die westliche Welt so allergisch auf die Abspaltung der Krim reagierte, hängt auch damit zusammen, dass sie beim Streben um die Kontrolle der weltweiten Ölvorkommen einen herben Rückschlag einstecken musste.

Auf der Krim war bis dahin der ukrainische Gas-Konzern Chornomorneflegaz aktiv, welcher nun von der Krim-Regierung nationalisiert wurde. Damit gehen der ukrainischen Regierung vorerst weitere zwei Milliarden Kubikmeter Gas, welche in unterirdischen Speichern lagern, verloren. Das Gas gehört dem ukrainischen Gasversorgungsunternehmen Naftogaz Ukrainy. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen kann er gern weiterverbreitet und vervielfältigt werden.

Agrarwirtschaft der Ukraine; bpb; Russische Infrastrukturprojekte für die Krim. Hierzu hatten Sie ein klare Antwort von mir bekommen: Und ich versichere Ihnen, dass all Ihre Posts veröffentlicht werden, im Rahmen des bereits in Arbeit befindlichen Artikels. Haben Sie etwas Geduld. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail. Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren.

Weitersagen

Bei einem Selbstmordanschlag am Juni , abgerufen am 1.

Closed On:

Jede popelige Schraube wird unter miserablen Bedinungen in Asien hergestellt, und europäische Politiker scheinen darauf auch noch Stolz zu sein — wohlwissend, dass sie mit einer solchen Politik nicht nur das Elend in Asien begünstigen sondern auch unsere Märkte kaputt machen.

Copyright © 2015 922922.pw

Powered By http://922922.pw/